Der nächste Termin zur Prüfung der Staubmessgeräte ist für den Zeitraum 17.August 2017 bis zum 25.August 2017 vorgesehen.
Banner - Schornsteinfeger-Innung OWL
Bild/Logo

Energiecheck

Energienews


11.02.2015

Zwei Millionen Solarthermie-Anlagen in Betrieb

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland rund 112.000 neue Solarwärmeanlagen mit einer Gesamtkollektorfläche von 900.000 m² installiert.

Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) und der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) teilen mit, dass damit 2014 in Deutschland die zweimillionste solarthermische Anlage in Betrieb gegangen ist.

Der BSW-Solar betont, dass bislang in keine andere Technologie zur Nutzung erneuerbarer Energien so viele Verbraucher investiert haben. Der BDH bedauert allerdings, dass bisher nur 10 % der in Deutschland installierten Heizungen die Solarthermie nutzen. Hauptgeschäftsführer Andreas Lücke: „Damit wird eine Chance vertan, gut 20 % an Erdgas und Heizöl einzusparen zugunsten des Ressourcen-, Klimaschutzes und zur Entlastung bei den Heizkosten.“

Großes Potenzial für Solaranlagen bieten nicht nur die fast 14 Millionen Ein- und Zweifamilienhäuser in Deutschland. Auch in Industrie und Gewerbe könne Solarthermie die Betriebskosten langfristig senken. Besonders im Nieder- und Mitteltemperaturbereich kann die Sonnenenergie große Teile des Wärmebedarfs decken.

Informationen zur Solarwärme und zu Förderangeboten für Solarthermie-Anlagen unter www.solartechnikberater.de und unter www.solarwirtschaft.de




mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater